Victorinox Mini Ratsche

Überall wo es eng wird und man wenig Raum zum Schrauben hat, bietet sich eine Mini Ratsche mit Feinverzahnung an.
In Verbindung mit den Multitools SwissTool und SwissTool Spirit hat die Fa. Victorinox aus der Schweiz ein solches Feinwerkzeug entwickelt und in gewohnter Perfektion und Präzision umgesetzt. Aufgrund des geringen Gewichtes, der Stärke und der geringen Maße ist die Ratsche auch ein ideales Werkzeug für den technischen Modellbau.
Die bis zu 30 Nm belastbare und nur 10,5 cm lange Mini Ratsche verfügt über eine Standardaufnahme für 1/4″ Sechskantbits.
Um am Kopf zusätzlich an Stärke zu sparen, wurde auf einen Umschalthebel verzichtet, und der Bit wird einfach direkt in den Kopf eingesteckt.
Die Schraubrichtung wird durch einfaches Umstecken des Bits bestimmt.

Mit direkt eingestecktem Bit beträgt die gesamte Kopfstärke dadurch automatisch nur die Länge des verwendeten Bits – bei einem normalen Bit also nur 2,5 cm.

Der eigentliche Ratschenkopf hat eine Stärke von nur 8 mm. Die Ratsche verfügt zudem über eine Feinverzahnung mit 40 Rasterpunkten pro Umdrehung. Somit sind sehr kurze Hebelbewegungen beim Schrauben möglich. Dadurch kann unter noch so beengten Verhältnissen bequem gearbeitet werden. Die Ratsche wiegt nur 30 gramm und verfügt am kleinen Griffende noch über einen zusätzliche Bitaufnahme.

Mit der Verlängerung kann die Ratsche dadurch auch zu einem L-Schraubendreher umfunktioniert werden, und die Verlängerung dient dabei als Hebelgriff.
Passend zur Ratsche gibt es eine kleine Kunststoffhalterung, die neben der Ratsche bis zu 10 Bits aufnehmen kann. Durch Einstecken eines weiteren Bits in den Kopf können so bis zu 11 Bits griffbereit mitgeführt werden.

Ob mit oder ohne Multitool – die Mini Ratsche ist ein ausgezeichnetes Werkzeug, dass man nicht mehr missen möchte.