Proxxon Feinschnitt Tischkreissäge FKS/E

Werkzeuge kann man vielerorts kaufen, aber wirklich gute Qualität wird selten geboten.
Auch beim Bau eines Puppenhauses oder von kleinen Möbeln benötigt man Werkzeuge – zumeist der etwas feineren Art.
Wir zeigen Ihnen, welches Werkzeug bei uns im Einsatz ist und mit sehr guter Qualität aufwarten kann.
Viele Werkzeuge sind natürlich auch anderweitig einsetzbar – wir haben für Sie eine bunte Mischung parat……

Beginnen werden wir mit einem feinen Werkzeug: der Proxxon Feinschnitt Tischkreissäge FKS/E aus dem micromot Programm:
Wer das Puppenhaus Hobby intensivieren und sich z.B. im Möbelbau betätigen möchte, benötigt eine gute Mini Tischkreissäge für präzise Langschnitte mit einer guten Leistungsreserve.
Die Proxxon FKS/E ist hier eine sehr gute Wahl. Neben der normalen Funktion kann diese Säge auch noch um eine Nutenfräseinrichtung ergänzt werden.
Ideal für Kabalkanäle in Puppenhaus Wänden.

Die Säge hat eine Tischgröße von 29,5 x 24,0 cm und wiegt 5,2 kg.
Sie ist sehr laufruhig, durchzugsstark und besitzt eine elektronische Drehzahlregelung von 4.400 – 6.800 u/min. Als Zubehör bietet sie einen verstellbaren Längs- sowie einen verstellbaren Winkelanschlag ( stufenlos bis 45 Grad). Durch einen seitlichen Auszug kann die Tischauflage noch verbreitert werden.

Mit der Säge lässt sich sehr präzise arbeiten – auch etwas stärkeres Holz und sogar Laminatfußboden bis zu 22 mm sind für die Säge kein Problem.
Durch den verstellbaren Winkelanschlag lassen sich auch feine Leisten präzise auf Gehrung sägen.
Serienmäßig verfügt die Säge über ein kräftiges, hartmetallbestücktes 80 x 1,5 mm Sägeblatt mit 24 Zähnen für stärkeres Holz.
Für feinste Schnitte und für Balsaholz sollte ein feineres Sägeblatt mit 36 oder 80 Zähnen genutzt werden.
Wichtig beim Sägen: keinen großen Druck durch zu viel Vorschub auf das Sägeblatt ausüben – die Säge immer arbeiten lassen und gefühlvoll vorschieben.