Outdoormesser: Steckangelmesser / Puukko mit Micartagriff

SONY DSC

Erstmalig habe ich für ein Steckangelmesser Canvas Micarta als Griffmaterial genutzt. Normalerweise findet Micarta eher Verwendung bei Griffschalen als bei Vollgriffen. Die Verarbeitung dieses Laminatstoffes aus mit Phenolharz getränkten und gebackenen Leinenstoffmatten ist für einen Anfänger in Sachen Herstellung eines Vollgriffes für ein Puukko meiner Meinung nach allerdings eher nicht empfehlenswert.

Während man bei Griffschalen zumeist nur sehr wenig Material für die Formgebung abtragen muss, ist die Bearbeitung eines Micarta Kantels für ein Steckangelmesser schon eine Herausforderung. Allein das Ausnehmen des konischen Schlitzes für den Erl hat über eine Stunde gedauert, da das Material extrem hart ist. Bei Hartholz und auch bei stabilisierten Hölzern benötige ich hingegen meist weniger als 30 Minuten.

SONY DSC

Bei der eigentlichen Formgebung kommt dann das Problem der enormen und insbesondere langen Feinststaub-Belastung hinzu, da ein Vollgriff eben nicht wie bei Griffschalen relativ schnell erledigt ist. Ich habe die Grobformung daher im Freien, mit Staubabsaugung und natürlich mit einer vernünftigen Atemschutzmaske durchgeführt. Insgesamt kann man sagen, dass sich das Material gut schleifen lässt, und sich auch das Schleifband nur gering abnutzt.

Micarta kann man grob geschliffen belassen, oder aber man poliert das Material, was dann am Ende erst einen wirklich schönen und edlen Griff ergibt. Das ein polierter Griff rutschiger ist als ein weitestgehend unbehandelter kann ich nicht bestätigen – eher im Gegenteil: bei rauem Micarta empfinde ich ein sandig-rutschiges Gefühl in der Hand.

SONY DSC

Die Struktur des Materials „verschwindet“, übrigens weitestgehend durch das Polieren, und ist nur noch bei bestimmtem Lichteinfall erkennbar.

SONY DSC

Den Griff habe ich in typischer Puukko Form – also oval ausgeführt. Der Erl wurde wie gewohnt am Ende vernietet und mit der Neusilberplatte gemeinsam geschliffen und poliert.

Die Daten:

Klingenlänge: 9,1 cm
Schneidlänge: 8,7 cm
Klingenbreite: 2,7 cm
max. Klingenstärke: 3,2 mm – durchgehend bis zur Spitze/ zum Scandianschliff
Grifflänge: 12,4 cm
Gesamtlänge: 21,5 cm
Gewicht : 190 gramm
Stahl: 1.4116