Outdoormesser im Test: Review vom Wildsteer WX Pocket mit Pouch Clip

Heute ganz frisch eingetroffen gibt es nun einige Bilder vom brandneuen Wildsteer WX Modell – dem Pocket mit Pouch Clip. Das Messer selbst habe ich hier im Blog schon ausführlich vorgestellt – nun ist ab sofort die Version mit Gürtelclip anstatt Paracordgriff und einem Doppelbit erhältlich.

So sieht das Messer aus – daneben besitzt der neue Folder aber noch einen weiteren Gimmick: im Griffstück befindet sich ein langer Doppelbit, der hinten im Griff eingesetzt und mit der Rändelschraube fixiert werden kann. Eine flexible Sicherungsschnur für den Gürtel gehört ebenfalls zu dem Messer.

die linke Seite mit dem Gürtelclip:

die rechte Seite mit dem beweglichen Griffschalenelement:

So einfach geht´s – Rändelschraube lösen, Griffschalenteilstück herunterklappen und den Bit entnehmen. Griffschalenelement wieder schließen. Dann einfach den Bit einschieben und mit der zweiten Rändelschraube fixieren.

Fazit:
Wer es besonders schlank mag und gerne einen Schraubendreher dabei haben möchte, für den ist die neue Version sicher eine Überlegung wert. Der fehlende kleine Paracordgriff geht nicht zu Lasten der Handlichkeit. In Kombination mit dem Beißzangen-/ Multifunktionseinsatz steht nun praktisch ein komplettes Multitool zur Verfügung.

Der neue Folder ist ab sofort bei uns erhältlich: PUHALA