Outdoormesser im Test: Review Viper Tecnocut Orion I

Das Viper Tecnocut Orion I ist zugegebenermaßen eines meiner neuen Lieblingsmesser. Auf die Schnelle daher ein paar Eindrücke von dem tollen Allrounder.
Das Messer ist auch mit satinierter Klinge, Griffschalen aus Cocoboloholz und integriertem/ ausklappbarem Aufreißhaken als Modell Orion II erhältlich.

Das Orion I kommt in einer schwarzen Stecklederscheide mit Knopfriemenverschluss.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Die Klingenform ist vielseitig gewählt und das Messer kommt ab Werk rasiermesserscharf geschliffen daher/ Klingenstahl Böhler N690CO – PVD beschichtet.
Die Klinge ist absolut perfekt verarbeitet und ein richtiger „Schneidteufel“.

SONY DSC

Die Daumenauflage ist angenehm filigran ausgeführt, bietet sehr guten Halt und viel Gefühl für das Messer.

SONY DSC

Der Griff aus G10 Material liegt sehr gut in der Hand. Er bietet auch einer großen Hand viel Platz, obwohl er nur knapp 12 cm lang ist.

SONY DSC

Leider sind bei meinem Exemplar die Griffschalen nicht ganz exakt angepasst, was aber optisch wohl nur einen Messersammler stören wird.

SONY DSC

Die nach außen gezogenen Kanten sind recht scharf – zumindest hier sollte man als Nutzer selber etwas nacharbeiten:

SONY DSC

Das Viper Orion I ist ab sofort bei uns erhältlich: PUHALA

ViperOrion1

Daten:

Klingenlänge: 11,5 cm
Schneidlänge: 10,7 cm
max. Klingenstärke: 4,8 mm
Grifflänge: ca. 12 cm
Gesamtlänge: 23,5 cm
Gewicht nur Messer: 289 gramm
Gewicht Scheide: 60 gramm
Gesamtgewicht: 349 gramm
Stahl: N690CO