Outdoormesser im Test: Review Victorinox Hunter Pro 2. Serie

In der 2. Auflage hat Victorinox den großen Folder Hunter Pro leicht überarbeitet. Das noch bei der ersten Serie in geöffnetem Zustand vorhandene – leicht vertikale Klingenspiel wurde beseitigt, so dass der Folder nun allen Ansprüchen gerecht wird. Das optimierte Jagd- bzw. Outdoormesser ist seit Ende Februar 2014 im Handel und ab sofort auch bei uns erhältlich: PUHALA

Das Messer wird inkl. einem olivfarbenen Nylonetui mit Klettverschluss geliefert. Mit einem zweiten Klett auf der Rückseite kann das Holster am Gürtel oder Rucksack befestigt werden.

SONY DSC

SONY DSC

Das große Klingenloch für die Einhandbedienung ist bereits bekannt von einigen 11,1 cm Taschenmessern. Beim Hunter Pro ist aber alles noch einmal eine ordentliche Nummer größer – der Folder ist geöffnet satte 22,5 cm lang. Auf den Griff entfallen exakt 13 cm. Das Öffnen geht leicht und präzise von der Hand – auch mit Handschuhen.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Die Klinge rastet sauber ein, und der BackLock arbeitet präzise und sicher. Ein Klingenspiel ist nun absolut nicht mehr zu verzeichnen.

SONY DSC

Die satinierte Klinge ist ab Werk sehr scharf geschliffen – Messer samt Klingenform sind vielseitig einsetzbar.

SONY DSC

SONY DSC

Griff und Lock noch einmal im Detail – alle Daten zum Messer finden Sie bei uns im shop.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC