Outdoormesser im Test: Review Pohl Force Foxtrott Two Outdoor Folder

Der Folder Foxtrott Two Outdoor gehört zu der neuen EOD Serie von Pohl Force, die gemeinsam mit der Fa. Lionsteel in Italien entwickelt und realisiert wurde. Das Messer ist technisch wie optisch ein echter Leckerbissen und findet daher auch bei uns im Blog seinen Platz.

Das als reines Zweihandmodell konzipierte Foxtrott Two Outdoor verfügt wie das Fixed Modell Kilo One über eine leicht modifizierte Santoku-Klinge, die besonders leicht nachgeschärft werden kann und vielseitige Einsatzmöglichkeiten bietet.
Zunächst erst einmal die Optik von allen Seiten:

Die Frame Lock Verriegelung verfügt zusätzlich noch über eine Rotoblock-Sicherung.

Der untere Teil der Titangriffschale klappt wie beim Liner-Lock automatisch nach innen und greift hinter die Klingenwurzel:

Leicht im Uhrzeigersinn gedreht, kann der Frame Lock zusätzlich fixiert werden, so dass die Klinge bei Gebrauch nicht versehentlich einklappen kann ( man beachte den kleinen Splint am Drehrädchen, welcher in fixiertem Zustand nach unten zeigt ):

Die allerfeinste und präzise Technik noch einmal ganz groß:

Die rechte Griffschale ist aus Titan gefertigt. Das sieht nicht nur edel aus, sondern der lange Griff bietet auch ausreichend Volumen und ist dank der Strukturierung sehr griffig. Die linke Griffschale besteht aus gefrästem G-10. Der Gürtelclip ist umsetzbar. Alle Fräskanten sind ganz exakt gerundet – da schneidet nichts ein.

Für Linkshänder kann der Gürtelclip an diese Stelle umgesetzt werden:

die Daten:

Länge gesamt: 26 cm
Grifflänge: 14,8 cm
Klingenstärke: 5 mm
Klingenlänge: 11,2 cm
Schneidlänge: 10 cm
Gewicht Messer: 231 gramm
Stahl: D2 – Härte 59 HRC

die Lieferung erfolgt inkl. Sammleretui, Flexcordfangriemen, EOD Aufkleber und Kontrollzertifikat

Fazit:

Optisch und auch preislich spielt das Foxtrott Two Outdoor ganz weit oben mit. Eine perfekte Verarbeitung, ein butterweicher Klingengang mit präzisem Lock, sowie hochwertiges Material rechtfertigen den Preis von 299,00 Euro auf jeden Fall.
Daneben kommt auch der Gebrauchswert nicht zu kurz: das Messer kann optimal kurz gefasst und somit auch für sehr feine Arbeiten genutzt werden. Eine nachträgliche Ausstattung mit einem Klingenheber ist nicht möglich. Das Foxtrott Two Outdoor unterliegt als reines Zweihandmesser keinen Beschränkungen beim Führen.

unser Pohl Force Angebot finden Sie bei uns im shop: PUHALA