Outdoormesser im Test: Review Otter Sicherheitsschließmesser 05 HH und 05 R HH

Auf der Suche nach einem soliden, wirklich gut verarbeiteten und erschwinglichen Taschenmesser der klassischen Art kommt man an der Fa. Otter Messer nicht vorbei. Wer es gern etwas größer hat, für den ist das kräftige Sicherheitsschließmesser ein durchaus interessantes Angebot.

Erhältlich ist das Messer mit diversen Beschalungen und sowohl mit rostfreier wie auch mit Carbonstahl Klinge. Hier die rostfreie Ausführung mit Hirschhorngriffschalen:

Die scharf geschliffene Klinge wird über eine spezielle Rückenverriegelung gegen versehentliches Einklappen gesichert. Zum Lösen der Klinge wird der oben liegende, angenietete Messingbügel ganz nach vorn geklappt.

Das Messer ist klasse verarbeitet und die praktisch geformte Klinge rastet sauber und spielfrei ein. Ebenso gleitet sie präzise und exakt zurück. Die Nieten sind absolut sauber gerundet, und auch die Griffschalen sind schön angepasst.

Die Handlage ist ebenfalls sehr gut. Das Messer ist natürlich nicht nur für Jäger interessant. Auch Camper und Wanderer wissen ein solches Messer zu schätzen: Apfel schälen, Tomaten schneiden, Stulle schmieren, Schnitzen usw.. – das Messer ist dafür ideal geeignet.
Das Otter Sicherheitsschließmesser Messer ist ab sofort bei uns erhältlich – beim Material Hirschhorn achten wir natürlich auf optimales und möglichst gleichmäßiges Material: PUHALA

Die Daten:

Länge gesamt: 22,4 cm
Grifflänge: 12,5 cm
Klingenlänge: 9,9 cm
Schneidlänge: 9,2 cm
Gewicht: ca. 150 gramm
Klingenstärke am Ansatz: 3 mm – danach gleichmäßig auslaufend
Beschläge: Messing und Edelstahl
Klingenmaterial nach Wunsch: rostfrei oder Carbonstahl