Outdoormesser im Test: Review GEK E.D.C – German Expedition Knife / EDC – Every Day Carry

Heute stelle ich ein besonders robustes, relativ leichtes und sicher eines der besten Outdoormesser im Bereich bis 12 cm Klingenlänge vor: das GEK EDC. Das Messer ist die verkleinerte Version des großen German Expedition Knife und damit nun in der 11,5 cm langen Klingenversion legal führbar. Das von der Fa. Eickhorn in Solingen gefertigte Messer wurde – wie schon der große „Bruder“ – von Anton Lennartz entwickelt.


Das Messer ist aus einem Stück Böhler K110 Stahl gefertigt ( Härte 59 HRC), wobei der Griff in Skelettbauweise hergestellt wird – das spart Gewicht. Neben der Ausführung mit komplett glatter Klinge, wird das Modell auch mit teilverzahntem Schliff hergestellt. Als Griffmaterial kommt G10 zum Einsatz. Die Schalen sind aufgeschraubt und entweder durchbrochen oder geschlossen erhältlich. Daneben gibt es 3 Grifffarben: schwarz, grün oder braun. Das macht am Ende insgesamt 12 verschiedene GEK E.D.C Modelle. Geliefert wird das Messer in einer schwarzen Stecklederscheide mit zusätzlicher Druckverschlusssicherung.
Hier die Version mit komplettem Glattschliff und grünem geschlossenen Griff – Messergewicht: 204 gramm. Die Modelle mit skelettierten Griffschalen sind etwas leichter. Die Scheide wiegt 91 gramm.


Der an der Unterseite geschwungene Griff ist mit max. 32 mm sehr breit und mit 13 mm Gesamtstärke recht schmal ausgeführt. Ich persönlich finde diese Griffart/ Form sehr gelungen und praktisch, denn das Messer kann sich bei stärkerem Kraftaufwand nicht in der Hand verdrehen, und die Stärke des Griffes ist noch groß genug, ohne dass das Messer wirklich unangenehm in die Hand drückt. Im Übrigen sind die Kanten der Griffschalen gebrochen. Wer aber lieber einen voluminösen Rundum- Handschmeichler sucht, wird hier natürlich nicht fündig. Im Zweifelsfall sollte man ein solches Messer immer vor dem Kauf in die Hand nehmen.

Der Böhler K110 ist nicht rostfrei, verfügt allerdings über einen recht hohen Chromanteil, so dass das Messer bei etwas Pflege sicher keine Rostprobleme bekommt. Die Riffelung für den Daumen ist großzügig und sauber abgerundet.

Die funktionelle Scheide ist passgenau und von standardmäßiger Serienqualität ( Nähte nicht versenkt, Gürtelhalterung angenietet/ Nieten innen nicht abgedeckt).

Alles in Allem ein wirklich erstklassig durchdachtes und praktisches Outdoormesser.

und nun noch meine beiden Begleiter vom heutigen GEK EDC Foto Shooting nachmittag:


Lenny ist ein 7 Jahre alter Border Collie/ Labrador mix. Daneben gibt es noch seinen besten Kumpel Sammy. Er ist 8 Jahre alt wurde von uns mit 4 Wochen und noch blauen Augen aus einem alten schrabbeligen Gewächshaus gerettet und dann von Hand und mit viel Körperwärme aufgepäppelt. Er ist bei jedem Waldgang mit dabei – außer bei tiefem Schnee im Winter. Bei größeren Strecken heißt es tragen oder viele Pausen machen….