Outdoormesser im Test: Review EKA Nordic W12

SONY DSC

Ganz neu im Programm haben wir das Bushcraftmesser EKA Nordic W12. Der schöne und sehr gut verarbeitete Allrounder wird mit einer passgenauen Kydex Scheide, einem Feuerstahl und einem Nylon-Lanyard/ Fangriemen geliefert. Erhältlich ist das Messer als Fulltangversion mit 12C27 Klingenstahl, Griffschalen aus G 10 in schwarz oder orange, sowie in einer leicht modifizierten Version mit einem Griff aus Bubingaholz.


Zu beachten gilt es vor einem Kauf, dass bei der Holzgriffversion ( Bubingaholz) der Klingenerl nur bis etwa Griffmitte komplett durchgeht. Echtes Fulltang bieten daher nur die beiden Modelle mit G 10 Griffbeschalung.

Ich muss zugeben, dass verblisterte Messer ein komisches Gefühl bei mir erzeugen, denn gerade im Billigsegment aber auch vermeintlich hochwertigen Bereich wird gern mal auf diese Verpackungsart zurückgegriffen. Auch das EKA Nordic W12 wird so geliefert, allerdings „blinzelt“ bereits durch die Verpackung die hohe Qualität – man sieht es halt….

Nun einige Eindrücke von der Version mit schwarzen G 10 Griffschalen.

SONY DSCSONY DSC

Passgenau, klapperfrei und sehr gute Qualität – die Keydex Scheide….

SONY DSC

Messer und Scheide harmonieren perfekt – optisch wie praktisch. Hier präsentiert sich eine wirklich schicke und funktionelle Einheit….

SONY DSC

Der Verschlussriemen sichert das Messer bestens und bei Bedarf zusätzlich. Aber auch ohne diese  Sicherung rastet das Messer bereits fest und ausreichend sicher in der Scheide ein.

Gut zu erkennen ist der überstehende Erl, der abgeflacht ausgeführt ist und so als kleine Hammerfläche genutzt werden kann.

SONY DSC

Die Scheide von hinten – die Halterung ist für eine Gürtelbreite bis max. 5 cm ausgelegt. Zum An- und Ablegen muss der Gürtel nicht geöffnet werden.

SONY DSC

Nun zur Klinge: 12C27 Stahl, Flachschliff mit Schneidfase, Out of the Box schön scharf, sehr schneidfreudig  und mattiert.

Unten gemessen bringt es die Klinge auf 11,5 cm Länge – die Klingenstärke liegt bei durchgängig 4 mm bis kurz vor der Spitze.

SONY DSC SONY DSC

Der Griff ist unten gemessen 11,5 cm lang – oben kommt man auf knapp 12 cm . Er bietet viel Volumen und ist Dank der strukturierten Schalen sehr griffig.

SONY DSC

Der Handschutz fällt recht üppig aus, und macht den Umgang mit dem Messer sehr sicher.

SONY DSC

Eine Daumenauflage komplettiert das Messer:

SONY DSC

Nun zum Schluss noch der kleine Wermutstropfen: der Feuerstahl mit integriertem Klingenschärfer ( s. Pfeil) bringt es gerade einmal auf 5 mm im Durchmesser, und er muss so eher als „Feuerstählchen“ gelten. Lange wird er nicht halten….
Glücklicherweise ist die Halterung für den Feuerstahl an der Scheide angeschraubt, so dass man sich hier leicht eine größere Schlaufe samt dickerem Feuerstahl anbringen kann. Und das wird man sicher auch machen….

SONY DSC

Unterm Strich ist das EKA Nordic W12 ein richtig tolles und wertiges Messer. Auch die Scheide ist prima gemacht und man erhält im Bereich der 100 -150 Euro Messer ein außerordentlich empfehlenswertes Gesamtpaket.

Dieses Reviewmesser kann gern bei uns vor Ort auch ausprobiert werden.

Alle 3 Griffvarianten sind bei uns im Shop erhältlich: PUHALA