Outdoormesser im Test: Linder Bowiemesser – Stag Bowie

Bowiemesser sind nicht nur bei Sammlern beliebt. Modelle mit solider und guter Verarbeitung eignen sich auch ausgezeichnet als Arbeits- und Outdoormesser. Ein besonders schönes und klassisches Modell fertigt die Fa. Linder in Solingen: das Stag Bowie mit Hirschhorngriff – ein edles Bowie mit viel nostalgischer Ausstrahlung. Das Stag Bowie ist in vier verschiedenen Klingenlängen erhältlich: 13, 15, 18 und 20 cm.
Wir zeigen heute das Model mit 18 cm langer Klinge, denn so eine gewisse Klingenlänge sollte ein Bowie ja schon mit sich bringen. Ein paar Eindrücke vorab:

Das Stag Bowie wird von Linder in Deutschland hergestellt und besitzt eine Klinge aus rostfreiem 440A Stahl. Dieser weist eine Härte von ca. 56 HRC auf – die Schnitthaltigkeit ist grundsätzlich im Mittelfeld anzusiedeln. Ab Werk war unser gezeigtes Modell extrem scharf geschliffen. Der Bowie Klingenschliff selbst ist absolut präzise und äußerst sorgfältig ausgeführt. Das Messer verfügt über einen verjüngten Flacherl mit einem Gewindestück am Ende – hier ist der Knauf aus Aluminium mit einer Schlitzmutter befestigt. Ein kräftiges Parierelement aus Edelstahl schützt die Hand vor dem Abrutschen in die Klinge.
Die Klinge selbst mit dem typischen Bowieschliff kann äußerst vielseitig und auch für sehr feine Arbeiten genutzt werden. Konstruktionsbedingt sind Modelle mit diesem Erltyp nicht so belastbar wie Messer mit durchgehendem Flacherl, dennoch haben wir mit dem Messer testweise einige schwerere Arbeiten verrichtet. Zunächst geht es aber an´s Schnitzen:


Wie schon oben erwähnt ist das Messer wirklich sehr scharf geschliffen. Das Schnitzen geht dadurch perfekt von der Hand und auch das Auffächern ist ein Kinderspiel.


Ein Bowie dieser Bauart ist eigentlich kein echtes Hackmesser, trotzdem geht es Dank der scharfen und kräftigen Klinge wunderbar von der Hand.


Ein Stück getrocknetes Buchenholz ist kein Problem für das Stag Bowie. Trotzdem sollte man es aufgrund der Erlkonstruktion nicht mit der Größe des zu spaltenden Holzes übertreiben.


Das Messer ist nach einigen Aktionen überraschenderweise praktisch noch genau so scharf wie zu Beginn. Für 440A Stahl ist das schon recht ungewöhnlich – es zeugt aber von der außerordentlich guten Verarbeitung und Stahlhärtung durch echte Profis von Linder….und das Wichtigste: der gesamte Griff samt Parierelement und Endknauf sitzen nach wie vor bombenfest.
Wer ein solides und kräftiges Outdoormesser sucht und dabei auf Nostalgie nicht verzichten möchte, macht beim Kauf hier sicher nichts falsch.


Daten:
Länge: 30,5 cm
Länge Griff: 12,7 cm
Klingenstärke: 4,2 mm
Klingenlänge: 17,8 cm
Messergewicht: 285 gramm
Scheide Gewicht: 85 gramm ( dunkelbraune Lederscheide)
Stahl: 440A / HRC 56

Das Messer ist bei uns im shop erhältlich: PUHALA
Ein Video zu diesem Messer gibt es hier: Linder Bowie