Gerber LMF II Outdoormesser – Klinge polieren

Das Gerber LMF II Infantry bzw. Survival ist ein besonders beliebtes und sehr gutes Outdoormesser. Gegen Lichtreflektionen besitzt das Messer eine schwarz beschichtete Klinge mit Teilwellenschliff. Obwohl die Beschichtung wirklich sehr fest auf der Klinge sitzt, kommt es durch Gebrauch natürlich trotzdem zu einem Abrieb, so dass die Messerklinge optisch schon nach kurzer Zeit mehr oder weniger unansehnlich wird.
Ich habe mein Exemplar bereits schon oft auch zum Holzspalten genutzt, so dass ich nun die komplette Beschichtung entfernt und die Klinge auf Hochglanz poliert habe.
Die Entfernung der Beschichtung von Hand ist zwar sehr mühsam, lohnt sich aber, wie man auf den unteren Bildern sehen kann. Benutzt habe ich hierzu zunächst Stahlwolle mit Grad 0, die ich mit Chromputzmittel benetzt habe. Besonders schwierig und zeitaufwändig ist der Bereich am Griffansatz und im Schliffbereich der Klinge, da man hier nur wenig Druck und keine kreisenden Bewegungen ausüben kann. Im Schliffbereich immer nur nach vorn ausstreichen, damit die Klinge nicht stumpf wird. Abschließend wird die Klinge dann mit noch feinerer Stahlwolle und Chromputzmittel poliert.
Eine mechanische Entfernung der Beschichtung ist aufgrund der Wärmeentwicklung keinesfalls empfehlenswert.

Die rechte Klingenseite mit der teilweise abgenutzten Beschichtung

Die polierte linke Klingenseite – pro Seite dauert das Polieren ca. 1 Stunde