Harley FXR – aktuelle Bilder

Heute wieder ein paar Bilder von meiner Harley FXR mit aktuellem Stand. Nachdem mir der flache und sehr breite Lenker überhaupt nicht zusagte, und sich das Mopped schon teilweise bei 90km/h begann aufzuschaukeln, habe ich es nun einmal mit einem Apehanger probiert.

Ich muss sagen, dass ich persönlich mit dem 40 cm hohen Apehanger von Fehling wesentlich entspannter fahren kann. Obwohl man noch immer ziemlich stark im Wind liegt, schaukelt sich die FXR nicht mehr auf. Vermutlich liegt das auch an der Gewichtsverteilung, da man nun aufrecht sitzt, und sich nicht mehr nach vorn gebeugt auf den Lenker stützt. Da ich nicht wusste, ob mir der Ape zusagt, sind die Kabel noch nicht in den Lenker eingezogen. So sieht sie nun aus:

HarleyFXR

SONY DSC

SONY DSC

Der sehr breite und fette 16 Liter Tank ist auch runter. Jetzt sitzt wieder ein neu lackierter Originaltank drauf. Die Montagearbeiten habe ich bei W&W in Lauenau durchführen lassen:

SONY DSC

Da mir vor Kurzem der seitliche Kennzeichenhalter abgeflogen ist, habe ich nun Alles hinten auf dem Fender angebracht. Den Halter vom Seitlichen habe ich hierzu passend auf Kennzeichengröße abgeflext, umgedreht und zusätzlich mit einer selbstgebogenen Sissybar verstrebt. Der fällt nun nicht mehr ab….

SONY DSC

zum Abschluss noch mal ein Großbild von dem elektronischen Motogadget MST Speedster Tacho. Die LED Anzeige für anwählbare Tageskilometer, Uhr etc. ist nur bei eingeschalteter Zündung sichtbar. Der Tacho ist eine echte Augenweide, die rote LED Anzeige allerdings wirklich sehr klein und bei Lesebrillennotwendigkeit kaum noch ablesbar. Die analoge km/h Anzeige läuft butterweich….

SONY DSC

den Hypercharger mit dem blauen Trapdoor gibt es auch noch mal in groß:

SONY DSC

Die Ledersatteltaschen (eigentlich für einen Pferdesattel) und die Universalabstandshalter mit jeweils nur einer Befestigungsschraube habe ich gebraucht erstanden:

SONY DSC